AUGEN

Sehschule

Es ist wichtig früh genug eine Sehschwäche bei Kindern zu erkennen und zu behandeln.

Ist eine gewisses Lebensalter bei den Kindern erreicht so ist eine Behandlung der Sehschwäche nicht mehr möglich und die Sehschwäche bleibt lebenslang erhalten.

Eine Sehschwäche bei Kindern entsteht beim Schielen oder auch Sehfehlern der Augen wie Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Stabsichtigkeit.

Nicht zu vergessen sind angeborene Missbildungen der brechenden Medien im Vorderabschnitt der Augen oder am hinteren Abschnitt, der Netzhaut. Auge

Werden Sehfehler oder eine Sehschwäche  erkannt wird mit Hilfe einer Brillenverordnung und der Okklussionstherapie ein “Training” des betroffenenen Auges durchgeführt, um die Sehschwäche zu verringern.

Es ist zu empfehlen  bei unauffälligem Kind eine erste Vorsorgeuntersuchung im Alter von  3 Jahren durchzuführen, und bei bei auffälligem Kind (z.B. Schielstellung) jederzeit.Wie erwähnt je früher eine Sehschwäche/ Sehfehler erkannt wird desto besser für die Zukunft Ihres Kindes.

Impressum Datenschutzerklärung